ADAC SH Clubslalom-Pokal-Wertung

Ausschreibung (Auszug)

Teilnehmen kann jeder. Eine DMSB-Lizenz ist nicht erforderlich. 
Der Start erfolgt entweder in 
Klasse1 (lizenzfrei) oder Klasse 2 (Lizenzfahrer, auch ehemalige).

Das Fahrzeug muss der STVZO entsprechen. Es erfolgt keine technische Fahrzeugeinteilung. 

In der Klasse 2 sind Sportreifen (auch ohne E-Zeichen) zulässig.

Gewertet werden 70% der durchgeführten Veranstaltungen. Teilnehmer die nicht mind. 30% der durchgeführten Veranstaltungen in Wertung beendet haben, werden nicht gewertet.

Die Wertungspunkte ergeben sich aus der Formel = (80 x (Platzx30) / (Tln +1)) x10

Eine Erfolgsmeldung ist nicht erforderlich. Die Auswertung erfolgt automatisch durch den ADAC-Schleswig-Holstein.
Clubsport-Regelwerk

 

Termine
Die Wertungsläufe können kurzfristig (mind. 4 Wochen vor der Veranstaltung) von den Veranstaltern beantragt und veröffentlicht werden. Daher kann hier keine vollständige Terminliste gegeben werden. 

1 25.Mai

MSG Norderstedt (TÜV)

2 21.Jun

MSC Kaltenkirchen

3 3.Okt 1.Clubslalom AC Pinneberg
4 3.Okt 2.Clubslalom AC Pinneberg

 

Die Pokalsieger

1998

Hartmut Müller

1999

Dietmar Ohm

2000 Achim Runschkowski
2001 Marco von Possel
2002 Kurt Czerwonka
2003 Kurt Czerwonka

Infos zu Veranstaltungen, Strecken, Kontakte usw.
sowie Berichte wie immer unter den Szene-News bei
EWO-Motorsport

 

Zur EWO-Startseite
Saison 2000
Saison 2001
Saison 2002
Saison 2003
Saison 2004
Saison 2005
Saison 2006
Saison 2007